tätigkeitsbezogene Erste Hilfe

Erste Hilfe ist wichtig, doch gibt es immer fernab der normalen Erste Hilfe Ausbildung, einzelne Gefahrenpunkte des jeweiligen Betriebes.

 

Auch der Gesetzgeber hat sich hierzu Gedanken gemacht, so heisst es u.a.:

Es müssen tätigkeitsbezogene Betriebsanweisungen erstellt werden, die die Beschäftigten auf Gefahren und Schutzmaßnahmen bei der Verwendung der Produkte hinweisen (§ 14 GefStoffV).

 

Doch auch bestimmte Tätigkeiten im Bereich der ambulanten Pflege, der Seniorenbetreuung, der Kinderbetreuung oder die Arbeit mit geistig und körperlich Behinderten Menschen erfordert ein zusätzliches Maß an Wissen in der Ersten Hilfe.

Genau diesen Schwerpunkten widmen wir uns in unseren tätigkeitsbezogenen Erste Hilfe Kursen.

 

Braucht eine Erzieherin der U3- Betreuung wirklich die Helmabnahme eines Motorradfahrers oder sind die typischen Erkennungsmerkmale von Kindernotfällen vielleicht wichtiger?

Da es sich bei diesen Terminen meist um Inhouse Seminare handelt, gibt es keine regelmäßigen Veranstaltungstermine.

 

  • 10300151_679495098795599_5515233438389315155_n
  • AltersundEhrenabteilungFeuerwehr
  • ErsteHilfeTraining
  • shutterstock_160485521
  • shutterstock_80600131

Bei Terminfragen, sprechen Sie uns an!

www.facebook.com/dienstleistungkiffer